CHRISTOPH SIEBER

Do, 15.09.2016, 20:15 Uhr: Hoffnungslos optimistisch

im Bockshorn


Der sympathische Kabarettist der nächsten Generation bietet unter dem verheißungsvollen Titel: „Hoffnungslos optimistisch“ einen tollen Kleinkunstabend, einen kabarettistischen Rundumschlag der Extraklasse für Jung und Alt. „Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts“, so die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises.

LIZZY AUMEIER

Fr, 16.09.2016, 20:15 Uhr: Ja, ich will!

im Bockshorn


„ Ja, ich will!“ - so der Titel des neuesten Programms von Lizzy Aumeier. Lizzy Aumeiers bizarre Gedankenwelt entführt Sie auf eine witzige und turbulente Reise, von der ersten Verliebtheit bis hin zum Witwentum.

HEINRICH DEL CORE

Sa, 17.09.2016, 20:15 Uhr: Alles halb so wild

im Bockshorn


Heinrich del Core verzaubert auf charmante Art und Weise sein Publikum mit einem Mix aus schwäbischer Gemütlichkeit und italienischer Leichtigkeit. Und verzaubern ist hier ganz wörtlich gemeint, denn spontan eingestreute Zaubertricks machen einen Abend mit ihm einzigartig und unverwechselbar!


PHILIPP WEBER

Fr, 23.09.2016, 20:15 Uhr: Durst - Warten auf Merlot

im Bockshorn


Wo Philipp Weber mit seinem Sensations-Programm „FUTTER“ auf Grund der schmerzenden Lachmuskulatur seines Publikums aufhören musste, macht er jetzt weiter: beim Trinken. Mit „DURST“ surft Philipp Weber auf einer Erfolgswelle in die schäumende Bucht Ihres Vergnügens. Dieser Abend wird in einem Meer aus Freudentränen enden. 

SASCHA KORF

Sa, 24.09.2016, 20:15 Uhr: Wer zuerst lacht, lacht am längsten

im Bockshorn


Stets charmant und immer schlagfertig macht Sascha Korf den ganzen Saal zur Bühne. So echauffiert sich der Meister der Stehgreif-Guten-Laune herrlich über aktuelles Politik-Geschehen und widmet sich wichtigen Fragen der Zeit: 
„Warum ist nieee besetzt, wenn man sich verwählt?“ „Ist bei einem All-Inclusive-Urlaub auch das Personal inbegriffen?“ „Wenn ein Taxi rückwärts fährt, kriegt man dann wieder Geld raus?“

ANDREAS REBERS

So, 25.09.2016, 20:15 Uhr: Rebers muss man mögen

im Bockshorn


Reverend Rebers lädt ein zum Gottesdienst in den „Großen Mompel von Boblowitz.” 
Seine Glaubensgemeinschaft „Schlesische Bitocken” hat in kürzester Zeit Millionen Anhänger in der ganzen Welt gefunden und seine Predigten wurden mehrfach ausgezeichnet. Nun will er sich für seine Frohbotschaft etwas mehr Zeit lassen und eine Sympathieoffensive starten, um auch die letzten verlorenen Herzen der Republik zu erobern. 


Das Bockshorn-Kartenbüro ist bis einschließlich 29. August geschlossen.

Tickets & Gutscheine erhalten Sie in der Tourist-Information im Falkenhaus Würzburg (Tel. 09 31 - 37 23 98).

Wir sind ab 30. August wieder für Sie da.

Das Bockshorn-Team wünscht einen schönen Sommer!

Externe
Veranstaltungen:

HELMUT SCHLEICH
"Ehrlich"
Do. 8. Dez. '16 - 19:30 Uhr
Mainfranken Theater Würzburg

VIVA VOCE goes symphonic
mit den Nürnberger Symphonikern
"Wir schenken uns nix"
mit Pauken und Trompeten
Sa. 17. Dez. '16 - 20:00 Uhr
Congress Centrum Würzburg

WOLFGANG KREBS
"Die Watschenbaum-Gala"
neues Programm
Mi. 25. Jan. '17 - 20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim

VINCE EBERT
"Zukunft is the future"
Sa. 18. März '17 - 20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim

CLAUS VON WAGNER
"Theorie der feinen Menschen"
Fr. 26. Mai '17 - 20:00 Uhr
Mainfrankensäle Veitshöchheim

Tickethotline
für alle externen Veranstaltungen:

Tel. (09 31) 37 23 98
Touristinformation & Ticketservice
im Haus zum Falken, Würzburg

Für die Vorstellungen
im Mainfranken Theater auch unter:
Tel. (09 31) 39 08-124
Theaterkasse Mainfranken Theater

Für die Vorstellungen in der
Mainfrankensäle Veitshöchheim
auch unter:
Tel. (09 31) 780 900-25 oder -26
Touristik GmbH im Würzburger Land






Alle Termine finden Sie unter: SPIELPLAN

Wir unterstützen die